Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr bewertet das heutige Treffen zur Organspende als einen ersten Schritt; 09.08.2012

Wissenswertes für Beamte
Beamtenrecht - leicht gemacht. Mit allen wichtigen Themen zu Besoldung und Beamtenversorgung. Ausführlich wird vor allem das Kapitel "Beihilfe und Kliniken" behandelt. Für nur 7,50 Euro können Sie beliebte Taschenbuch bestellen. Im ABO - 1 x jährlich - zahlen Sie sogar nur 5,00 Euro Zur Bestellung

Zur Übersicht aller Meldungen aus Gesundheit, Pflege und Beihilfe

Meldungen zur Beihilfe des Bundes und der Länder:

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr bewertet das heutige Treffen zur Organspende als einen ersten Schritt

Die Prüfungskommission, die Überwachungskommission, die Bundesärztekammer, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der GKV-Spitzenverband haben sich heute auf eine gemeinsame Erklärung für „Mehr Transparenz und effizientere Kontrolle in der Transplantationsmedizin" verständigt.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr begrüßt diese Erklärung als einen ersten wichtigen Schritt:

„Ich begrüße, dass die Selbstverwaltungsorgane nun erste Konsequenzen ziehen und erste Vorschläge vorlegen. Wir werden diese und weitere Punkte beim Treffen am 27. August im Bundesgesundheitsministerium gemeinsam beraten. Das Vertrauen in die Organspende und die Verfahren bei der Vermittlung müssen wieder hergestellt werden. Das gelingt uns nur gemeinsam."

Weitere Infos: www.bundesgesundheitsministerium.de

Quelle: Pressemeldung des Bundesministerium für Gesundheit (BMG), 09.08.2012


zurück zur Übersicht
Startseite | Kontakt | Impressum
www.beihilfe-online.de © 2016