Lifestyle Präparate sind nicht beihilfefähig

Bei den sogenannten Lifestyle Präparaten handelt es sich um Mittel, die die Lebensqualität und das individuelle Wohlbefinden steigern und gegen Symptome gerichtet sind, die nicht die Definition von Krankheit erfüllen (wie z.B. Präparate gegen die erektile Dysfunktion, Nikotinabhängigkeit oder zur Verbesserung des Haarwuchses). Ebenfalls den Lifestyle Präparaten zuzurechnen sind Mittel, die gegen Gesundheitsstörungen wirken, die auch ohne Arzneimittel therapiert werden können (wie z.B. Präparate gegen Fettleibigkeit als Diätersatz).

Im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen stellt das GKV-Modernisierungsgesetz klar, dass solche Präparate, die schon bisher nach den Arzneimittel-Richtlinien von der Verordnung zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung ausgeschlossen waren, auch zukünftig nicht Gegenstand des Leistungskatalogs sein können. Die Finanzierung solcher Aufwendungen ist somit durch den Patienten selbst zu gewährleisten. Diese Regelung wurde sinngemäß auch in die aktuellen Beihilfevorschriften (vgl. § 6 Abs. 1 Nr. 2a BhV) übernommen, mit der Folge, dass Aufwendungen für Lifestyle Präparate von der Beihilfefähigkeit ausgeschlossen sind.

Mehr Informationen zur Beihilfe >>>weiter

.

.

.

Einfach Bild anklicken

Taschenbuch "BEIHILFERECHT in Bund und Ländern" für nur 7,50 Euro

Das Taschenbuch "BEIHILFERECHT in Bund und Ländern" informiert Beamtinnen und Beamte, Beamtenanwärter/innen, Referendare, Lehramtsanwärter und Ruhestandsbeamte über alles wichtige zur Beihilfe. Das Beihilferecht ist nicht bundeseinheitlich geregelt. Dennoch orientieren sich die meisten Länder an den Beihilferegelungen des Bundes. Das handliche Buch kommentiert auf rund 300 Seiten die 
Vorschriften der Bundesbeihilfeverordnung (BBhV). Vom Bund abweichende Landesvorschriften werden im Kapitel "Aus den Ländern" erläutert. Als besonderen Service enthält das Buch ein Verzeichnis von ausgeählten Kliniken, die beihilfefähig abrechnen können. Hier können Sie das Buch für nur 7,50 Euro bestellen.

Wir bieten noch mehr Publilkationen für den öffentichen Dienst, u.a. auch eBook zum Nebentätigkeitsrecht. Bestellungen per Mail oder Fax >>>mehr Bücher eBooks Bestellformular


...

INFO-DIENST & Taschenbuch für 22,50 Euro (Komplettpreis)

Doppelt informiert - gut informiert! Sie interessieren sich für die Themen "Beamte und öffentlicher Dienst" und möchten auf dem Laufenden bleiben? Zum Komplettpreis von 22,50 Euro (inkl. Versand und MwSt.) informieren wir Sie ein ganzes Jahr (beginnend ab der Buchung für 12 Monate) über alles Wichtige im Öffentlichen Dienst und Beamtenbereich.

 

INFO-DIENST

10 x jährlich 

Taschenbuch "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte"

1 x jährlich

Sie erfahren von uns - regelmäßig - die wichtigsten Änderungen bzw. Neuregelungen im öffentlichen Dienst sowie des Beamtenrechts in Bund und Ländern. Der INFO-DIENST umfasst auch alle Publikationen des INFO-SERVICE als OnlineBücher. Die Infos umfassen neben dem Bereich "Beamtinnen und Beamte in Bund und Ländern" auch über die privatisierten Bereiche von Bahn, Post und Telekom.

Sie erhalten die jährliche Zusendung des beliebten Taschenbuches "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte". In Kapitel gegliedert werden die gesamten Themen des Beamtenrechts verständlich erläutert: Besoldung, Arbeitszeit, Urlaub, Nebentätigkeit, Personalrat, Reise- und Umzugskosten, Beamtenversorgung und Beihilfe. Daneben erfahren Sie die Trends im Öffentlichen Dienst. Als zusätzlichen Service enthält das Taschenbuch einen Sonderteil "Heilkuren und Sanatoriumsaufenthalte". 

 

 

Zur Bestellung >>>weiter

NEU:
Seminare zur Beamtenversorgung für Behördenmitarbeiter und Personalräte




Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.beihilfe-online.de © 2022